Unser Hof - Leben auf dem Land

Wir bewirtschaften ca. 105 ha Grün- und Ackerland. Der Hauptbetriebszweig ist die Haltung von Milchkühen. Wir melken ca. 100 Milchkühe in einem Fischgrätenmelkstand. Gemolken wird zweimal täglich morgens und abends. Die Kälber werden von uns aufgezogen. Das Mithelfen bei der Kälberfütterung ist eine beliebte Beschäftigung für unsere Gäste. Die weiblichen Kälber werden in drei Jahren zu Kühen. Die männlichen Kälber werden bis zum Alter von 24 Monaten gehalten und dann als Mastbullen verkauft. In den Monaten April bis November, je nach Witterung, haben unsere Kühe und Rinder Weidegang. In den Wintermonaten bleiben sie im Stall. Für das Winterfutter gewinnen wir Gras- und Maissilage, das sind die Berge unter den weißen Folien.

Unser Hobby ist die Schafhaltung. Die Schafe werden zur Pension auf unserem Hof aufgenommen. Die Lämmer tollen fröhlich auf der Weide herum und es ist herrlich sie zu beobachten. Weiterhin bauen wir Weizen, Raps und Mais an. Der Weizen und der Raps wird abgeerntet und das Korn an eine Mühle verkauft. Das Stroh benötigen wir selbst als Futter und Einstreu. Der Mais wird im Herbst gehäckselt und als Winterfutter für Kühe und Bullen eingesetzt.

Auszeichnungen

Aktuelles

25.05.2011 18:00

Scheunenfest & Grillen